Gewonnen: Meersalz aus Guérande

Donnerstag, Mai 21, 2015


Als mich vor kurzem die Nachricht erreichte, dass ich bei dem Gewinnspiel von Ina tatsächlich gewonnen hatte, war ich ganz aus dem Häuschen. Vielleicht mag der Gewinn nicht für jedermann etwas sein, aber da ich leidenschaftlich gern gemeinsam mit meinem Freund koche, kann ich wirklich sehr viel mit den Salzen und Kräutern von "Sel la vie" anfangen. Denn die waren der Gewinn, der am Dienstag in einem kleinen, süßen roten Karton zu Hause einflatterte. Nach dem Öffnen fielen mir sofort die drei optisch sehr ansprechenden Aufbewahrungen ins Auge. Durch die kleinen Glasbehälter kann man die Begebenheiten der Salze sofort erkennen. Vor allem der Verschluss mit den Korken finde ich eine nette Idee und Abwechslung. Erhalten habe ich die Sorten Chilisalz, Tomatensalz und Kräuter der Provence.


Auch wenn ich eigentlich nicht so unbedingt gern scharf esse, bin ich besonders auf den Geschmack des Chilisalzes gespannt. Aber mit den drei unterschiedlichen Sorten (je 30 Gramm) werden demnächst der Reihe nach die unterschiedlichsten Gerichte variiert und gewürzt. Natürlich bin ich auch für weitere Ideen und Anregungen offen, was man mit den drei Schätzchen gutes zaubern kann am Herd.  Hat jemand von euch vielleicht schon Erfahrung beim Kochen mit Sel la vie? 


Im Vordergrund: Das Chilisalz
Im Vordergrund: Kräuter der Provence
Im Vordergrund: Tomatensalz

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Die Salze sehen sehr ansprechend aus :)
    Herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Gewinn!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    da ich selber nicht koche und auch kein großer Salzfan bin, kenne ich mich damit nicht so aus. Aber ich muss sagen, es sieht dekorativ in diesen kleinen Gläsern toll aus :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und über sachliche Kritik, ebenso über Themenwünsche und Hinweise zu Verbesserungen! Jedoch behalte ich mir auch vor, Spam und Beleidigungen ohne Vorwarnung zu löschen.